02331 / 127 21 42 info@vb-dienstleistung.de JETZT ANFRAGENPlanen Sie mit uns:
Seite wählen

Naturgarten

Naturgärten von VB-Dienstleistung

Sich wohlfühlen war noch nie so einfach. Wo könnte man das besser, als im eigenen Garten? Besonders hinsichtlich dieses Wunsches sollte der Garten alles bieten, was Sie sich vorstellen. Ein Garten ist dabei mehr, als allein schön anzuschauen. Idealerweise sorgt Ihr Garten für die Schaffung und den Erhalt eines gesunden Ökosystems.

Was ist zu beachten?

Was unterscheidet einen Garten von einem Naturgarten? Wir möchten Ihnen einige hilfreiche Anregungen geben, die Sie mit uns als Ihrem professionellen Partner umsetzen können. Achten Sie zu Beginn besonders darauf, die richtigen Pflanzen zu wählen, die Sie in Ihren Garten setzen möchten. Es sollten vorzugsweise heimische Pflanzen sein. Warum? So können sich unter anderem Tiere davon ernähren und bei Bedarf auch den notwendigen Schutz finden, den sie ab und zu suchen müssen.

Natürlich ist es nicht so, dass Sie vollkommen auf exotische Pflanzen verzichten müssen, wenn Sie sich diese denn wünschen. Geben Sie nur Acht darauf, dass diese nicht in der Überzahl gepflanzt werden, da auf diese Weise nicht nur witterungsbedingte Probleme für die Pflanzen selbst auftreten können, sondern auch für Ihr Ökosystem Naturgarten.

Ein weiteres und besonders brisantes Thema ist das Rasenmähen. Bitte lassen Sie von Mährobotern ab, diese können im schlimmsten Fall Tiere verletzen und töten. Oft suchen sich besonders kleinere Tiere Schutz in eher versteckten Ecken Ihres Gartens und werden von den Mährobotern übersehen. Auch, wenn es mit etwas mehr Kraft und Aufwand einhergeht, sollten Sie sich daher überlegen, eher manuelle Rasenmäher und andere Trimm-Geräte zu benutzen.

Was macht einen Garten zum Naturgarten?

Besonders ökologisch erzeugtes Saatgut hilft, Ihren Garten in einen Naturgarten zu verwandeln. Auch frischer Kompost ist bestens geeignet, um ihn als natürliches Düngemittel zu verwenden. Für die oft in Gärten vorhandenen Apfelbäume wäre es zusätzlich eine Überlegung wert, sie mit einem Kalkanstrich vor auftretenden Temperaturschwankungen zu beschützen. Vor allem in den Frühjahrsmonaten ist dieses Vorhaben empfehlenswert.

Sorgen Sie auch für regelmäßige Bodenuntersuchungen um zu schauen, ob Ihr NaturgartenBoden gesund ist; häufig weisen diese akute Nährstoffmängel auf, oder sind überdüngt. Letztendlich sind diese Aspekte ausschlaggebend dafür, einen waschechten Naturgarten zum Leben zu erwecken.

Wenn Sie weitere oder detailliertere Fragen zum Thema Naturgarten haben, wenden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an uns. Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Anfrage.

Anfrage für:

Wählen Sie ihre Projekte aus:

Kontaktieren sie mich bitte:

Datenschutzrichtlinien hier lesen.