02331 / 127 21 42 info@vb-dienstleistung.de JETZT ANFRAGENPlanen Sie mit uns:

Ihr persönlicher
naturnaher Garten

Die Zeit ist reif für Ihren Naturgarten!

Die Natur tut uns gut – warum nicht also ein Stück Natur (zurück) nach Hause holen? Mit VB haben Sie einen Naturgarten-Experten an Ihrer Seite, der Ihren Garten fachgerecht und professionell in einen ökologisch wertvollen und intakten Raum der Artenvielfalt, Entspannung und erlebbaren Natur verwandelt.

Viele von uns haben einen Garten. Entweder direkt vor der Haustüre, oder auch in einem Kleingartenverein. Neben der wohlverdienten Erholung für uns, die wir uns von unserem Garten versprechen, kann Ihr Garten jedoch noch so viel mehr – nicht nur für uns selbst, sondern auch für die Pflanzen, Tiere und ein intaktes Ökosystem.

Schnell kommt daraufhin die Frage auf – was kann ich tun? Wir von VB möchten Ihnen hier ein paar wertvolle Tipps an die Hand geben, wie Sie Ihren Garten in einen waschechten Naturgarten verwandeln, und damit vielen Tieren und Pflanzen helfen können.

1. Legen Sie eine Blühwiese an!

Die Zeiten der millimetergenau gemähten, trostlosen Rasen ist vorbei. Mit Blühwiesen unterstützen Sie viele Tiere, wie Schmetterlinge, Hummeln, oder viele weitere Insekten. Dabei ist im besonderen auf die verschiedenen Blühzeiten zu achten – mit den Pflanzarbeiten diverser Sträucher und Stauden ermöglichen Sie den Tieren, sich ganzjährig ernähren zu können.

Zwischen den Monaten März und Oktober sollte es die Regel sein, dass in Ihrem Naturgarten Sträucher und Stauden blühen. Die Grundlage der Ernährung von Schmetterling, Biene und Co. Sind Nektar und Pollen. Pflanzen Sie beispielsweise Brombeeren, Johannisbeeren, Holunder, Heckenkirschen oder Wildrosen, um die Tiere versorgen zu können.

 Mit torffreier Erde sorgen Sie übrigens ebenso dafür, dass die Tiere immer Nahrung finden. Streuen Sie Wildblumen-Saat in die Erde und halten Sie diese feucht. Nach ungefähr acht Wochen bietet dies nicht nur einen wunderschönen Anblick für Sie, sondern auch Nahrungsquelle für die Hautflügler.

2. Legen Sie einen Natur-Teich an!

Auch ein Teich verleiht nicht nur das Gefühl, in der Natur angekommen zu sein, sondern ermöglicht auch vielen verschiedenen Tierarten, Unterschlupf und Nahrung zu finden. Als natürliche Tränke bietet er daher vielen Tieren eine Wasserquelle zur Hydration. Besonders Frösche und Molche, aber auch Libellen profitieren davon und finden einen Ort des Rückzugs.

Dabei sollten Sie auf einige Aspekte achten. Es muss unter anderem garantiert sein, dass an dem ausgewählten Ort des Teiches genügend Sonne und auch Platz vorhanden ist. Auch zu achten ist auf unterschiedliche Tiefenzonen des Teiches, um ausreichend Schutz und Lebensraum gewährleistet sein kann.

 Auch Teichpflanzen dürfen natürlich nicht fehlen. Doch verzichten Sie soweit denn möglich auf allzu exotische Pflanzen – diese benötigen oft gänzlich andere Witterungsbedingungen, die bei uns nicht zu finden sind. Für einen lebendigen Naturteich bieten sich vor allem Wasserlinsen, Binsen oder Rohrkolben an. Diese wachsen und gedeihen und ermöglichen Tieren und Pflanzen ein unbeschwertes Leben.

3. Bringen Sie Nistkästen an!

Viele Tiere haben immer mehr Probleme, ausreichend Nahrung zu finden. Auch ein ausreichend geschützter Brutraum fehlt leider oft. Mit dem Anbringen von Nistkästen ermöglichen Sie den Brütern, einen sicheren Unterschlupf zu finden.

Die Nistkästen können Sie entweder kaufen, oder selbst aus natürlichen Materialien wie Holz bauen. Bringen Sie die Nistkästen am besten auf einer geeigneten Höhe an und suchen Sie nach einem Ort, der generell nicht allzu leicht zugänglich ist. Das bietet den Vögeln Sicherheit und einen umfassenden Schutz, um in Ruhe Brüten zu können. Achten Sie jedoch darauf, die Nistkästen nicht zu klein, aber auch nicht zu groß zu bauen.

 Wir von VB beraten Sie gerne über die geeigneten Größen und passende Orte in Ihrem Naturgarten, die sich für das Anbringen eines Nistkastens eignen.

Weitere Tipps erhalten Sie selbstverständlich in einem Beratungsgespräch von uns. Melden Sie sich ganz einfach telefonisch oder per E-Mail bei uns.

Anfrage für:

Wählen Sie ihre Projekte aus:

Kontaktieren sie mich bitte:

Datenschutzrichtlinien hier lesen.